Über uns

Wir, die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP), sind eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. In Rheinland-Pfalz ist jeder Arzt und Psychotherapeut, der hier gesetzlich Krankenversicherte behandelt, Mitglied bei uns – also jeder niedergelassene Vertragsarzt und Vertragspsychotherapeut, aber auch jeder ermächtigte Krankenhausarzt und angestellte Arzt in Vertragsarztpraxen und medizinischen Versorgungszentren (MVZ).

Insgesamt haben wir rund 7.000 Mitglieder. Wir vertreten deren Interessen und unterstützen sie in Angelegenheiten des Praxisalltags. Außerdem hat uns der Gesetzgeber damit beauftragt, darauf zu achten, dass unsere Mitglieder ihren vertragsärztlichen und vertragspsychotherapeutischen Pflichten nachkommen.

Ambulante medizinische Versorgung

Eine unserer wichtigsten Aufgaben ist die Sicherstellung der ambulanten medizinischen Versorgung in Rheinland-Pfalz. Wir sorgen dafür, dass genügend Ärzte und Psychotherapeuten für die rund vier Millionen Bürger des Landes in der Nähe ihres Wohnorts zur Verfügung stehen. Hierzu koordinieren wir auch den ärztlichen Bereitschaftsdienst. Darüber hinaus garantieren wir, dass die Qualität der ärztlichen und psychotherapeutischen Leistungen in der ambulanten medizinischen Versorgung dauerhaft hoch bleibt.

Einsatz für Ärzte, Psychotherapeuten und Patienten

Gegenüber den Krankenkassen vertreten wir die Rechte unserer Mitglieder und schließen all jene Verträge ab, die zur Durchführung der vertragsärztlichen und vertragspsychotherapeutischen Aufgaben erforderlich sind. Wir wickeln die Abrechnung der Leistungen für unsere Mitglieder ab und prüfen deren Abrechnung dabei auch. Darüber hinaus verteilen wir die Gesamtvergütung, die von den Krankenkassen für die ambulante medizinische Versorgung bereitgestellt wird.

Wir setzen uns ein für die Wahrung von Freiberuflichkeit und Niederlassungsfreiheit sowie für das Recht auf freie Arzt- und Psychotherapeutenwahl. Des Weiteren unterstützen wir die Patienten bei der Suche nach einem geeigneten Arzt oder Psychotherapeuten.

Selbstverwaltung

Als Einrichtung der vertragsärztlichen und vertragspsychotherapeutischen Selbstverwaltung treffen wir unsere Entscheidungen frei durch die von unseren Mitgliedern gewählten Organe, die Vertreterversammlung und den Vorstand. Die Entscheidungen sind für alle Mitglieder bindend. Bei der gesetzmäßigen Organisation der ambulanten medizinischen Versorgung unterstehen wir der Aufsicht durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz.

Standorte

Unseren Hauptsitz haben wir in Mainz. Daneben unterhalten wir drei Regionalzentren in Koblenz, Neustadt an der Weinstraße und Trier.