Schritt 2 – Arztregister

Sie erfüllen die allgemeinen Voraussetzungen, um als Vertragsarzt in der ambulanten Versorgung tätig zu werden? Sehr gut! Dann steht jetzt Ihr zweiter Schritt auf dem Weg in die Niederlassung an: Ihr Eintrag ins Arztregister.

Einmal eintragen lassen

Jede Kassenärztliche Vereinigung führt für ihren Zuständigkeitsbereich ein Verzeichnis über alle Ärzte und Psychotherapeuten, die zur ambulanten Versorgung von gesetzlich versicherten Patienten zugelassen sind oder die eine Zulassung planen: das Arztregister. Jeder Eintrag umfasst die wichtigsten Daten zu Person und Praxis einschließlich aller Qualifikationen wie Fachgebiet, Schwerpunkte und Zusatzbezeichnungen. Im Rahmen der Eintragung prüfen die Kassenärztlichen Vereinigungen, ob die Berechtigung zur Teilnahme an der ambulanten Versorgung formal vorliegt. Der Eintrag ist bundesweit gültig.

Ihren Eintrag ins Arztregister nehmen Sie nur ein einziges Mal in Ihrem Berufsleben vor – und zwar über jene Kassenärztliche Vereinigung, in deren Zuständigkeitsbereich sich Ihr Hauptwohnsitz befindet. Dabei spielt es keine Rolle, wo Sie dann später als Vertragsarzt tätig werden. Das heißt: Leben Sie in Rheinland-Pfalz, sind wir, die KV RLP, Ihr Ansprechpartner. Wenn Sie sich dann zusätzlich in unserem Bundesland niederlassen wollen, freuen wir uns darauf, Sie auch weiterhin zu begleiten.

Ihr Antrag in Rheinland-Pfalz

Für Ihren Eintrag in das rheinland-pfälzische Arzt- bzw. Psychotherapeutenregister stellen Sie einen Antrag bei uns. Dem ausgefüllten Antragsformular  legen Sie relevante Urkunden und andere Nachweise bei, wie zum Beispiel Ihre Approbationsurkunde, Ihre Urkunde über die Facharztanerkennung und Zeugnisse über Ihre bisherige ärztliche Tätigkeit und bestandenen Prüfungen. Welche Unterlagen wir ganz genau von Ihnen benötigen sowie die Adresse, an die Sie Ihren Antrag senden, können Sie dem Antragsformular  entnehmen.

Sind alle Ihre eingereichten Unterlagen vollständig bei uns eingegangen und gibt es ansonsten keinen Klärungsbedarf, haben Sie Ihren Eintrag in der Regel schon innerhalb von ein bis zwei Wochen in der Tasche. Natürlich teilen wir Ihnen dies dann auch offiziell mit.

Ihr Weg in die Niederlassung